INKU - Traumhaft schöne Böden

Als Österreichs marktführendes Raumausstatterunternehmen, haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden hinsichtlich der Gestaltung Ihres Lebensraumes gerecht zu werden.

Entsprechend der aktuellen Trends bieten wir eine variantenreiche, qualitativ hochwertige Auswahl an Bodenbelägen, Stoffen und Tapeten.

Rund 80 kompetente und motivierte MitarbeiterInnen in der Zentrale in Wiener Neudorf sowie in den regionalen Niederlassungen sorgen für die Beratung und Betreuung der Fachhändler und Raumausstatter in ganz Österreich sowie die rasche und zuverlässige Abwicklung Ihrer Aufträge.

Die Bedürfnisse unserer Kunden bestimmen unser Handeln.

Die INKU Jordan GmbH & Co KG ist eine selbstständige Tochter des Unternehmensverbund der W. & L. Jordan GmbH.

Die INKU Schauräume

Besuchen Sie einen unserer stilvoll eingerichteten Schauräume und lassen Sie sich von unserer Produktvielfalt inspirieren! Erfüllen Sie sich mit unserem einzigartigen und hochwertigen Sortiment Ihren persönlichen Wohn(t)raum!

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Finden sie einen Showroom in ihrer Nähe

Geschäftsleitung

Als neues Mitglied in der Geschäftsleitung ist Herr Wolfgang Monger ab 1. Juli 2018 Ihr erster Ansprechpartner für Sie. Herr Monger ist seit letztem Jahr bereits als Vertriebsleiter für die INKU Jordan tätig. Unterstützt und begleitet wird Herr Monger von unserem langjährigen Geschäftsbereichsleiter Bodenbeläge und Heimtextilien der Jordan-Gruppe, Herr Robert Horst. Für alle kaufmännischen Themen und die Logistik gehören der Geschäftsleitung Herr Thomas Peter, kaufmännischer Geschäftsführer Jordan-Gruppe, und Frau Monika Wurzer, Leiterin Finanzen der INKU Jordan, an.

Nach dem Studium an der Fachhochschule Kufstein begann Wolfgang Monger seine berufliche Karriere bei der internationalen Sportvermarktungsagentur IMG mit Stationen in Graz, Wien und München. Nach seiner Rückkehr nach Österreich war er im Vertrieb für UNIQA für die Stadt Salzburg verantwortlich. Im Jahr 2012 übernahm Wolfgang Monger für die Sportvermarktungsfirma Infront Sports & Media unter anderem die Vermarktung der österreichischen Fußballnationalmannschaft und in weiterer Folge auch die Vertriebsleitung für Österreich. In seiner Freizeit ist der dreifache Familienvater begeisterter Fußball-Nachwuchstrainer.

Logistik - INKU Jordan Österreich

Außer der Spitzenqualität waren beste Verfügbarkeit und hohe Liefertreue schon immer Trümpfe die für unser Unternehmen sprechen.

Durch unseren Eigenfuhrpark, der aus 20 LKWs und Klein-LKWs besteht, ist  eine zuverlässige und außergewöhnlich hohe Lieferquote für unsere ca. 2.500 Kunden aus Handwerk und Fachhandel sichergestellt.Unseren

Firmensitz sowie unsere regionalen Niederlassungen finden Sie in unserer Standortsuche (inkl. interaktiver Anfahrtsbeschreibungen).

Finden Sie eine Niederlassung in Ihrer Nähe

Die Basis für den künftigen Erfolgsweg bilden unsere Grundsätze.

  1. Vertrauen ist die Basis für alle internen und externen Geschäftsbeziehungen zu unseren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und anderen Partnern.

  2. Kundenorientierung ist die wesentliche Unternehmensmaxime und Basis sowie Voraussetzung für jeden Erfolg, d.h.: in Kundenbedürfnissen denken! Sie bedeutet Partnerschaft in der Kundenbeziehung durch Unterstützung unserer Abnehmer in Handwerk und Handel.

  3. Der Kunde erwartet mehr als nur Ware. D.h. mehr leisten als der Wettbewerb, z.B. breiteres Sortiment, schnellere Lieferung, Zuverlässigkeit auf allen Ebenen, fachgerechte Beratung, partnerschaftliches Mitdenken, verständnisvoll und kostengerecht die Wünsche des Kunden zu erfüllen.

  4. Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Als Familienunternehmen fühlen wir uns dem Wohle unserer Mitarbeiter und ihrer persönlichen Entwicklung verpflichtet. Wir lehnen jede Form von Diskriminierung und persönlicher Herabsetzung ab. Wir zeigen und verlangen Verständnis und Respekt im Umgang miteinander. Wir schätzen den Wert von langjährigen persönlichen Beziehungen mit Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern.

  5. Mitarbeiterorientierung und -entwicklung gehören zu den wichtigsten Erfolgsvoraussetzungen. Leistungsfähige Mitarbeiter sind erfolgreiche Mitarbeiter. Der Erfolg sichert und schafft Arbeitsplätze. Informierte Mitarbeiter sind motivierte Mitarbeiter. Deshalb ist bei uns eine hierarchieübergreifende, teamorientierte Kommunikation gewollt.

  6. Führung und Eigenverantwortung sind entscheidende Bausteine für unseren Erfolg. Eine klare Führungsstruktur mit Zielvereinbarungen und angemessenen Rahmenbedingungen basiert auf Delegation von Verantwortung und Erwartung ihrer Wahrnehmung. Wir vertrauen auf eine grundsolide Führung, die auf persönlichem Beispiel beruht und durch Bescheidenheit, Vertrauen in die Mitarbeiter und Förderung des Teamgeistes geprägt ist. Um diesen Führungsstil auch in Zukunft zu gewährleisten, genießt die Entwicklung von Führungskräften hohe Priorität.

  7. Einfache und unkomplizierte Organisationsabläufe schaffen Freiräume für einen innovativen und temperamentvollen Verkauf (konsequent einfach). Wir werden alles unternehmen, was wir wollen und können, um unsere Ziele zu erreichen.

  8. Das Bewusstsein für die gesellschaftliche, soziale und Umweltverantwortung aller Unternehmensaktivitäten ist für Unternehmensleitung und Mitarbeiter selbstverständlich. Dies bedingt einen sorgsamen Einsatz der Ressourcen im Sinne einer Werteorientierung.

  9. Als Familienunternehmen stellen wir hohe Ansprüche an das persönliche Verhalten. Fairness und Integrität bestimmen das Miteinander gegenüber Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit.

  10. Nach mehr als 80 Jahren bleibt die Unternehmensgruppe Jordan auch künftig in Familienbesitz. Wir sind fest davon überzeugt, dass die dadurch mögliche langfristige Orientierung eine besondere Stärke ist, von der unsere Kunden und Partner profitieren. Deshalb werden Umfang und Geschwindigkeit unserer strategischen Entwicklung und unsere Risikobereitschaft auch in Zukunft von kaufmännischer Umsicht und finanzieller Solidität geprägt sein
JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook