14.08.17

Abgepasste Teppiche

Der Teppich ist nach wie vor ein Klassiker für Wohnräume. Wir schätzen ihn wegen seiner Fußwärme, seiner Flauschigkeit und der großen Auswahl an Farben. Teppiche eignen sich für alle Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer.

Allergiker schätzen besonders die statischen Eigenschaften von Teppich. Mehr zum Thema Teppiche und Allergie. Teppiche und Teppichböden sind zudem farbenfroh, schalldämmend, energiesparend, griffig, strapazierfähig und sorgen für ein angenehmes Wohnklima – Sommer wie Winter.

Jeder kennt den Wunsch nach einem „Tapetenwechsel“ – und das nicht nur an der Wand. Ein komplett neuer Fußbodenbelag ist oft mit größerem Renovierungsaufwand verbunden. Eine unkomplizierte und leicht umzusetzende Möglichkeit, einen Raum gestalterisch stark zu verändern, ist ein sogenannter abgepasster Teppich, der auf jeden anderen Bodenbelag gelegt werden kann.

Die Lösung für einen maßgeschneiderten Teppich ist dann eine sogenannte Abpassung. Dabei wird Rollenware auf die gewünschte Größe zugeschnitten und die Ränder werden je nach Material und Wunsch mit einer Bordüre umnäht, gepaspelt, gekettelt oder mit einer Kippkante gestaltet. Dabei sind auch ungewöhnliche Teppichformen und Rundungen eine schöne Lösung für eine individuelle Raumgestaltung. Sie suchen beispielsweise einen Teppich, den Sie in eine Ecke legen möchten, der aber mit eine Rundung in den Raum hineinragt oder eine ovale Teppichform, die exakt unter Ihren Esstisch passt? Alles kein Problem, der gewünschte Teppich lässt sich in Ihrer individuell gewünschten Form für jeden Raum zuschneiden.

Man kann die Einfassung eines abgepassten Teppichs unauffällig und auffällig gestalten. Bei der unauffälligen Variante wird der Rand in einer bestimmten Breite umkettelt. Die gekettelte Einfassung ist optisch sehr dezent und verhindert, dass der Teppich am Rand ausfranst. Ein gepaspelter Rand ist eine Einfassung von 1 cm. Ein größeres Augenmerk fällt auf die Einfassung, wenn diese mit einem Rand aus Baumwolle, Leder oder Stoff vorgenommen wird. Breite und Farbe sind dann wählbar. Hochflor-Teppiche werden gern mit einer sogenannten Kippkante eingefasst. Der hohe Flor wird bei dieser Version zur Seite abgekippt, so dass man keinen harten Übergang sieht.

Der Rückseite eines abgepassten Teppichs kommt eine besondere Bedeutung zu. Da Teppichböden in der Regel verklebt oder fixiert werden, sind die Rückseiten des Materials optimal für die Verklebung verarbeitet. Würde man ihn einfach so auf ein Parkett, Laminat oder einen Designboden legen, würde er rutschen. Deshalb wird eine Gummimatte auf die Rückseite aufgebracht, die eine sichere Lage garantiert und den Teppich am Rutschen hindert. Diese Antirutsch-Schicht ist dauerhaft beständig und fest mit dem Teppich verbunden. Alternativ lässt sich auf die Rückseite auch eine Schicht aus Nadelvlies aufbringen, diese ist 5 mm stark und macht den Schritt auf dem Teppich noch weicher und leiser, da der Teppich voluminöser wird.

Aber wer fertigt einen individuellen, maßgeschneiderten Teppich? Sprechen Sie Ihren INKU-Fachberater, den kompetenten Handwerker, an. Er weiß genau, welche INKU Kollektion sich für welche Bearbeitung eignet. Er berät Sie gern – von der ersten Ideensammlung bis hin zum fertigen Teppich bei Ihnen zu Hause.

Zur Begrifflichkeit: Man unterscheidet zwischen Teppich und Teppichboden. Einen Teppichboden kauft man in der Regel als Rollenware und legt ihn in einen kompletten Raum – also von Wand zu Wand, er wird entsprechend fixiert oder verklebt. Ein Teppich hat eine definierte Größe und wird auf einen anderen Bodenbelag gelegt. Fertige Teppiche aus Bau- oder Möbelmarkt haben Standardgrößen und feste Muster, diese sind vielen Kunden oft zu kitschig oder Maße und Formen passen nicht zu den persönlichen Vorstellungen. Passen Wunschgröße, Optik und Beschaffenheit nicht mit dem Angebot zusammen, muss man Kompromisse eingehen – nicht so beim abgepassten Teppich, ein abgepasster Teppich ist wie ein maßgeschneiderter Anzug: optimal angepasst an die Gegebenheiten, perfekt abgestimmt in Material und Größe und ein absolutes Unikat.

JOKA auf Pinterest JOKA auf Facebook